Fragen und Antworten zu Newsmind Stories

Was ist Newsmind Stories?

Newsmind Stories ist eine webbasierte Redaktionssoftware, die Medienunternehmen dabei unterstützt, effizienter und redaktionsübergreifend ihrer journalistischen Arbeit nachgehen zu können – und zwar crossmedial und ohne Silodenken. Von der gemeinsamen Themenplanung über die Recherche bis hin zur Distribution: Die KI-basierte 360-Grad Lösung macht alle informations- und datenrelevanten Tätigkeiten einfacher.

Kann ich Newsmind Stories kostenlos testen?

Wir empfehlen dir, zuerst eine persönliche Demo mit uns wahrzunehmen. Dann können wir dir die Redaktionssoftware zeigen und auf deine persönlichen Anforderungen eingehen. Du kannst uns dazu einfach und unverbindlich eine Anfrage senden. Brauchst du dann noch mehr, können wir im Anschluss auf Wunsch auch eine Testlizenz einrichten.

Wie kann ich eine Newsmind Stories Demo erhalten?

Eine Newsmind Stories Demo kannst du ganz einfach über die Demo-Seite anfragen. Wir rufen dich danach persönlich an, um einen passenden Termin zu finden und erste Anforderungen zu klären. So können wir die Demo genau auf deine Bedürfnisse vorbereiten. Die Demo findet dann über einen Video-Call statt, der ca. 30-60 Minuten dauert – je nachdem, wie viele Fragen und Wünsche du hast.

Was ist der Unterschied zwischen Themen und Stories?

Themen sind der Dreh- und Angelpunkt von Newsmind Stories. Sie dienen der gemeinsamen Planung. Mit deinem Team kannst du also medien- und redaktionsübergreifend alle Themen planen und so die weitere Redaktionsarbeit vorbereiten. Aus diesen Themen entstehen dann Stories. Stories sind auf den Publikationskanal optimierte Geschichten, die Teilaspekte des Themas enthalten. Aus einem Thema heraus kann also eine beliebige Anzahl an Stories entstehen – zugeschnitten auf die einzelnen Kanäle. Aber natürlich kannst du auch eine Story anlegen, ohne ein übergeordnetes Thema zu haben. Newsmind Stories passt sich flexibel deinen Workflows an.

Was macht die KI in Newsmind Stories?

Die KI in Newsmind Stories soll dir mit der stetig wachsenden Menge an Informationen und Informationsquellen die Arbeit einfacher machen und dir mehr Zeit für die wichtigen Dinge und Aufgaben verschaffen. Du kannst die KI nutzen, um dir automatisch relevante Meldungen zeigen zu lassen oder um dich beim Recherchieren von Trends und Themen zu unterstützen. Auch bei lästigen Aufgaben wie dem Ausfüllen von Metadaten-Feldern oder der Suche nach relevanten Keywords hilft die KI mit relevanten Vorschlägen.

Soll eure KI Redakteur:innen ersetzen?

Nein, vielmehr das Gegenteil. Unsere Künstliche Intelligenz (KI) ist auf die Bedürfnisse und Aufgaben eines Newsrooms abgestimmt, um Redaktionsmitarbeiter:innen und Journalist:innen bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen. Unsere KI hilft Redaktionen, die Informationsflut besser zu überblicken und macht relevante Vorschläge, damit mehr Zeit für die wirklich wichtigen Aufgaben bleibt.

Wie viele Nutzer:innen können Newsmind Stories verwenden?

Newsmind Stories können kleine Redaktionen und Corporate Newsrooms wie auch große Medienhäuser mit tausenden Nutzern einsetzen. Unsere Pläne sind so aufgebaut, dass für jedes Unternehmen die passende Lösung dabei ist. Im Plan „Basic“ können maximal 15 Nutzer in zwei Teams das Tool nutzen. „All-in“ ist für breit aufgestellte Unternehmen gedacht – auch weltweit.

Meine Redaktionen sind weltweit verteilt. Können wir Newsmind Stories verwenden?

Ja, Newsmind Stories ist optimal für den weltweiten Einsatz entwickelt: redaktions- und medienübergreifend. Gemeinsam kann euer Team an Themen und Stories feilen – aus nur einem Tool heraus.

Kann ich mobil und von überall auf Newsmind Stories zugreifen?

Da Newsmind Stories webbasiert und in der Cloud liegt (SaaS, Software as a Service) kannst du zu jeder Zeit und von überall deine Themen und Stories planen, pitchen, bearbeiten und publizieren. Es gibt auch eine mobile Version, sodass du auch von deinem Smartphone oder Tablet Zugriff auf Newsmind Stories hast.

Ich brauche Support und Schulungen. Kann ich Unterstützung bekommen?

Wir sind die ganze Zeit an der Seite unserer Kund:innen und begleiten sie technisch wie auch strategisch auf dem gesamten Weg ihrer digitalen Transformation. Unser Service beinhaltet zum Beispiel Schulungen, die Einrichtung der Software oder wir bieten auch halbjährliche Feedback Gespräche an, um weitere Optimierungspotenziale aufzudecken.

Newsmind Stories individuell anpassen

Welche externen Quellen kann ich monitoren?

Newsmind Stories kann eine Vielzahl von Quellen anbinden. Darin unter anderem Agenturmeldungen – von DPA bis zum Evangelischen Pressedienst –, News und Artikel, die online veröffentlicht wurden, oder auch Social Media Quellen wie Twitter, Facebook, YouTube, Instagram, etc. Auf Wunsch binden wir interne Datenbanken oder andere Datenquellen an. Auch deine eigenen Feeds kannst du so einfach beobachten.

Kann ich auch interne Quellen integrieren?

Ja, auch interne Quellen können durch unser Entwicklungs-Team integriert werden. Auf Wunsch binden wir interne Datenbanken an und auch MAM-Systeme kann Newsmind Stories integrieren.

Welche Systeme und Drittanbieter lassen sich integrieren?

Du kannst Newsmind Stories mit den Tools und Systemen verwenden, die du bereits im Einsatz hast. Es gibt zum einen passende Konnektoren zu diversen Spezialsystemen für TV, Radio, Web sowie Exportfunktionen nach Social Media, darunter: Openmedia, Sophora CMS, Twitter, Facebook, SwatIO. Außerdem können externe MAM-Systeme integriert werden: Vidispine, ZAP, Mediacenter, DIRA, Hyperdoc etc. Auch über APIs kann Newsmind Stories an verschiedene Drittsysteme wie etwa andere CMS und Social Media Management Tools angebunden werden. Welche Integration du auch brauchst: Die Exportziele können wir mit unserem Team schnell entwickeln.

Wir haben eine Spezial-Tool zur Distribution im Einsatz. Könnt ihr dafür eine Integration bauen?

Wenn du spezielle Anforderungen hast oder sich das System uneingeschränkt in die bestehende Systemlandschaft einfügen muss, ist das kein Problem. Unser Entwicklungsteam unterstützt dich gerne dabei. Egal ob du spezielle Workflows realisieren oder Systeme integrieren musst.

Wir haben historisch gewachsene Prozesse. Ist Newsmind Stories dafür gemacht?

Newsmind Stories ist hochflexibel und anpassungsfähig, damit ihr eure individuellen Workflows abbilden und auch mit dem Tool wachsen könnt. Werte, Listen, Oberflächen, Integrationen – alles können wir gemeinsam weiter entwicklen, sodass die Software genau zu euch und euren Workflows und Systemen passt. Egal, ob bestehende Prozesse oder zukünftige. Redakteur:innen müssen sich jetzt und auch in Zukunft darin wiederfinden.